Herzlich Willkommen bei den ALLGAIER PORSCHE FREUNDEN e.V.

Vorab mal ein paar Bilder von Helge's Ausfahrt "Krakower und Malchiner See" unter Berichte.

Text folgt, sobald der Trecker geputzt und die Wäsche gemacht ist.

 

Einladung zur 

 

Jahreshauptversammlung 2020

 

am Samstag, den 17.10.20 um 15:00 Uhr in der Gaststätte "Lütt Hus" Neustädter Str. 9 in 19306 Neuhof

 

mehr hierzu unter Veranstaltungen!!!!

Fachwerk und Reben, mit Treckern erleben!

Unter diesem Motto stand eine Ausfahrt an die Mosel. Gerd, ein neues Vereinsmitglied lud uns und weitere Allgaier Porsche Freunde hierzu nach Reil ein.

Zusammen mit seinem Freund Willi organisierte er mehrere Ausfahrten in die nähere Umgebung, hierzu gehörten auch einige Weinproben.

 

Mehr dazu nun unter Berichte.

 

PORSCHE Freunde besuchen Porsche Freunde

 

Am Freitag, den 03.07.20 besuchten Klaus und Norbert die beiden Porsche Freunde Janine und Patrick anlässlich ihrer Hochzeit in Leipzig. Standesgemäß wurde die Kutsche, bzw. der Schlitten von einem Porsche Trecker durch den Ort gezogen.

Norbert und Patrick kennen sich schon seit 2009, Janine seit dem Bulldog Treffen in Markkleeberg 2019, welches Norbert zusammen mit Klaus besuchte.

 

Wir Alle wünschen dem Brautpaar eine gemeinsame Zukunft, weiterhin viel Spaß mit ihrem Trecker und noch einige gemeinsame Ausfahrten mit uns. 

 

Teilnahme von 8 Mitgliedern an der Ausfahrt der Allgaier Porsche Diesel Freunde Bodensee. Ziel war Küssnacht am Vierwaldstätter See. Eines der High Lights war der Besuch der Rigi Trac Werke mit Firmenführung und Besuch des Privat Museum's von Sepp Knüsel. Dem Gründer dieser Traktoren- und Landmaschinenfabrik.

 

 Mehr unter Berichte

Liebe Mitglieder,

leider ist zwischenzeitlich auch bei uns der Formalismus angekommen. Bitte füllt die beiden auf der Mitgliederseite (Verein > Mitgliedschaft) eingestellten Erklärungen zum Datenschutz aus und schickt diese baldmöglichst wieder an Klaus zurück.

                                Danke im Voraus.

Ihr Lieben,

 

ich möchte mich recht herzlich bedanken für die lieben Worte. Es war eine persönliche und mitfühlende Art mir zur Seite zu stehen. Alles verlief bedachtsam und würdevoll. Am Bestattungstag im Wald mit Trecker-Begleitung für Stefan, die Sonne schien durch das leuchtend frische Grün das Blätterdaches, das Rauschen des Windes und die singenden Vögel beruhigte auf seine Weise. Ich hatte ihm einen Kranz aus Ähren und Feldblumen gebunden. Er erinnerte mich an die vielen wundervollen Ausflüge durch Wiesen und Weiden, an Feld und Meer. Trotz Trauer werde ich es in guter Erinnerung aushalten können.

  • Danke für die stummen Umarmungen, für das tröstende Wort und die lieben, sehr zutreffenden Worte über Stefan.
  • Danke für alle Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft

 

Silke, Simon und Sonja

 

P.S. Der Orangene wird erstmal bei mir bleiben, um vielleicht bald Unternehmungen in der Natur mit euch neu zu starten.

 

Die Allgaier Porsche Freunde trauern um ihr Gründungsmittglied und 1. Vorsitzenden

 

Stefan Barten

 

Stefan verstarb am 09.Mai 2020. Er hatte noch so viele Pläne und wollte noch in diesem Jahr wieder mit uns auf Trecker Tour gehen. Wir sind unfassbar traurig und in Gedanken bei seiner Silke und den Kindern.

 

 

Mit Stefan verlieren wir einen herzensguten, humorvollen und korrekten Menschen, ohne den es unseren Verein nicht geben würde. Stefan war Gründungsmitglied und seit Beginn unser 1. Vorsitzender. Er hat durch seinen unerschöpflichen Einsatz und sein unermessliches Engagement unseren Verein, "sein Baby" mit Leben erfüllt.

Brauchten wir noch eine helfende Hand, wurde seine gesamte Familie eingespannt. Ob am Messestand, als Begleitfahrer mit der Vespa bei unseren Touren oder um für das leibliche Wohl zu sorgen. Immer waren neben Silke, Simon und Sonja auch seine Geschwister stets zur Stelle. Nach seiner lieben Frau und den beiden Kindern war unser Verein sein Lebensinhalt. Solange es seine Gesundheit zuließ, war Stefan für uns immer ansprechbar. Unvergessen werden uns neben vielen Gesprächen, tollen Ausfahrten vor allem seine mit unglaubliche Liebe zum Detail gestalteten Plaketten bleiben. 

 

Er hat es durch seine ruhige, gerechte und vermittelnde Art geschafft, dass unser Verein das ist was er und wir wollten:

 

Ein Verein für Schlepperfreunde, in dem man sich gegenseitig hilft und viel Spaß an tollen Touren hat.

 

Sein Tod reißt eine große Lücke die kaum zu schließen sein wird. Dennoch möchten wir, ihm zu Ehren, den Verein in seinem Sinne so weiterführen wie er es gewollt und getan hätte.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Brauchst Du Unterstützung bei Deiner Restauration?

Benötigst Du Information zu Deinem ALLGAIER oder PORSCHE DIESEL Schlepper?

 

Wenn Ja, Du bist als neues Mitglied willkommen. Nehme mit uns Kontakt auf.

 

Letzte Änderung: 27.09.2020